Eigenmotivation dank Mitarbeitermotivation? Es geht!

Eigenmotivation dank Mitarbeitermotivation? Es geht!

Fachleute sind sich einig: Motivation und Engagement der Mitarbeiter tragen zum Unternehmenserfolg bei. Fehlende Identifikation oder sogar innere Kündigung hingegen sind kontraproduktiv.

Doch wie kann die Motivation der Mitarbeiter befördert werden? Was liegt in der Verantwortung des Chefs? Was in der des Mitarbeiters?

Der Grat zwischen Mentorenschaft und Kindergarten ist oft schmal. Und gerne wird die Verantwortung für die Mitarbeitermotivation pauschal dem Vorgesetzten angelastet. Doch so einfach ist die Sache nicht. Warum es dennoch lohnt, in jeden seiner Mitarbeiter zu investieren und welchen positiven Effekt das auf die eigene Zufriedenheit haben kann, lesen Sie in Jörg Hawlitzeck’s Artikel auf Unternehmer.de:

Hier geht es zum Artikel: Unternehmer.de

Wie viel ist zu viel?

Fringe Benefits zur Mitarbeitermotivation. Wie viel ist zu viel?

Sport- oder Freizeitangebote, Essensgutscheine, Kinderbetreuung, Firmenwagen, Weiterbildung u.v.m.– zugegeben, so manche Fringe Benefits können ein wichtiger Bestandteil sein, um Mitarbeiter zu motivieren und zu binden oder auf der Jagd nach Potenzialen zu punkten. Doch bringen diese unternehmerischen Zusatzleistungen wirklich das, was sie angeblich versprechen?

Lesen Sie hierzu unseren Artikel „Rares Gut oder Leben auf dem Ponyhof“ auf Seite 28f im Industrieanzeiger und hier online: http://bit.ly/2cxDSg6

 industrieanzeiger fur ponyhof

 

Weiterlesen...

Innovationskultur

INNOVATIONSKULTUR

Unternehmer und Industriemanager sind sich einig: Innovationsfähigkeit und -kultur sind für den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft überlebensnotwendig. So bestätigt die Studie „Industrie- und Innovationsindex 2015“den deutschen Unternehmen eine positiv wahrgenommene Innovationsfähigkeit – mit rückläufiger Tendenz. Und auch in der erst kürzlich erschienenen internationalen Studie Global Talent Competitiveness Index (GTCI) belegt Deutschlands "Führungs- und Innovationskompetenz" nur Platz 27 und weist bei Kreativität, Innovation, Unternehmertum und "Global Leadership" auf deutliche Schwächen hin.

Was sind Voraussetzungen für Innovationsfähigkeit? Was steht deren Verwirklichung im Alltag oft im Wege?
Und wie kann Innovationsfähigkeit langfristig im Unternehmen verankert werden?

Antworten finden Sie in unseren Artikel im Industrieanzeiger auf Seite 30f

„Sichere Umgebung fördert Kreativität“ und hier online http://bit.ly/1NwFbCu

industrieanzeiger 32.15

sichere umgebung - kreativitat 1

sichere umgebung - kreativitat 2

feed-image